Anbieter zum Metalldrücken online finden

Jetzt Preise und Lieferzeiten vergleichen und den passenden Anbieter für Ihren Fertigungsauftrag zum Metalldrücken finden.

*Schnell. Sicher. Gebührenfrei.

Fertigungsbeispiele zum Metalldrücken auf unserem B2B-Marktplatz

Modernste Technik zum Metalldrücken für die Herstellung rotationssymmetrischer Hohlkörper in allen Formen.

Metalldrückteile

Maßgefertige Metalldrückteile in allen Formen nach Ihren Vorgaben.

Projizierdrücken

Projizierdrücken für konische und kegelförmige Blechteile.

Abstreckdrücken

Abstreckdrücken für dünnwandige Blechbehälter mit dicken Böden.

Kombidrücken

Kombibearbeitung mit Projizieren und Abstrecken in einem Arbeitsgang.

Zur Leistungsübersicht

Unsere Lieferanten fertigen Blechteile für die verschiedensten Einsatzzwecke.

Zur Online-Anfrage

Holen Sie passende Angebote von geprüften Fachbetrieben ein.

Hersteller für Metalldrückteile

Sie suchen einen Hersteller zum Metalldrücken? Dann sind Sie auf unserem B2B-Marktplatz genau richtig. Neben einer spanlosen Blechverformung erhalten Sie mit Laserschneiden, Stanzen, Kanten, Rundbiegen und Schweißen das ganze Spektrum einer modernen Blechbearbeitung, weshalb Sie einbaufertige Metalldrückteile aus einer Hand erhalten. Ein umfangreiches Lagersortiment der gängigsten Feinbleche wie Stahl, Edelstahl oder Aluminium garantiert dabei auch eine termingerechte Fertigung schneller Aufträge.

Für jeden Auftrag das richtige Drückverfahren

Je nach Anforderung kommen beim Metalldrücken unterschiedliche Verfahren zum Einsatz. Die gewünschte Kontur ist dabei bestimmend für die Wahl des richtigen Drückverfahrens. So werden dünnwandige Blechteile mit dicken Böden und einer Durchmesserverjüngung meist mit dem Abstreckdrückverfahren gefertigt, während bei konischen oder kegelförmigen Konturen meist das Projizierdrücken zur Anwendung kommt. Gerne werden Sie von unseren Lieferanten zu allen fertigungstechnischen Fragen beraten.
Metalldrücken mit CNC-Technologie
Modernste Bearbeitungstechnologien ermöglichen automatisiertes Metalldrücken mit optimal aufeinander abgestimmten Arbeitsschritten. Dabei werden mit CNC-gesteuerten Greifarmen die vorgefertigten Blechzuschnitte zur Umformung in die Maschine gelegt und anschließend als fertiges Endprodukt entnommen. Aufgrund des hohen Automatisierungsgrads sind dabei kurze Durchlaufzeiten und eine gleichbleibende Qualität auch bei großen Stückzahlen garantiert, weshalb diese Technik eines der wirtschaftlichsten Umformverfahren ist.
Anleitung zum Metalldrücken
Metalldrücken ist nach DIN 8584 ein Zugdruckumformverfahren und dient der Herstellung rotationssymmetrischer Formteile. Dabei werden Blechronden mit einer Drückrolle an eine passgenaue Drückform gepresst, welche das Blech mit rotierenden Bewegungen Schritt für Schritt in Form bringt. So lassen sich Bauteile mit reduzierten Eigengewichten, einer wesentlich höheren Belastbarkeit, kostenoptimiert und ohne Nacharbeit fertigen. Typische Beispiele sind Herstellung von Deckel, Böden, Flansche oder Getriebeteilen.
Menü

Diese Webseite setzt Cookies, um Zugriffe zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite gehen wir von Ihrem Einverständnis für die Verwendung von Cookies aus. Weitere Informationen »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen